Vergiss Standard – unser Training hebt sich von allem ab. Bei uns wirst Du in jeder Einheit den gesamten Körper trainieren. Kein Teil des Körpers ist eine Insel. Der Körper ist ein komplexes Gebilde. Versuche mal einen Stift vom Boden zu heben und dabei NUR Deine Hand zu benutzen. Das ist unmöglich. Das macht deutlich, dass für jede noch so simple Bewegung Beine, Schulter, Arme, Nacken und tiefe Bauchmuskulatur gleichzeitig bewegt werden müssen, denn der Körper ist – im übertragenden Sinn – ein in sich verbundener großer Muskel.

Unsere Trainingseinheiten sind deshalb immer ein Ganz-Körper-Workout. Wir nutzen dabei verschiedene Hilfsmittel wie Medizinbälle, Kettlebells, TRX, Seile, Ringe und Dein eigenes Körpergewicht. Das macht Dein Training nicht nur interessant und abwechslungsreich, sondern schafft es auch, den ganzen Körper betont zu gestalten. Wir trainieren nicht nur nach dem praktischem Ansatz (das „Wie“), sondern liefern auch das dafür dazugehörige wissenschaftliche Fundament (das „Warum“). So kann jeder Athlet bei uns nachvollziehen, welchen Zweck jede Übung hat. Das fördert nicht nur die Motivation, sondern richtet auch den Fokus auf die wichtigen Dinge.

Die meisten Fitnesstrends sind nicht ganzheitlich, zudem suchen sich viele Trainer und Sportler ihre Übungen nach unschlüssigen Faktoren aus. Dabei steht meistens nur Neuartigkeit und Coolness im Vordergrund. Das Ergebnis: Muskelkater, Verletzungen und oftmals auch eine Erschöpfung des Sportlers insgesamt. Dennoch ziehen diese Kriterien die Menschen offensichtlich so in den Bann, dass ihnen gar nicht mehr bewusst ist, warum sie eigentlich trainieren wollten. Wollten sie nicht eigentlich die Gesundheit stabilisieren, die Leistungsfähigkeit verbessern – kurzum nachhaltige Ergebnisse erzielen?

Die „goldene“ Regel von PURE Athletes Performance ist: WIR TUN ALLES AUS EINEM BESTIMMTEN GRUND. Natürlich tritt dabei auch der eine oder andere Nebeneffekt (wie z.B. Muskelkater) auf, aber eben nicht aufgrund von Überanstrengung. Deshalb ist es besonders wichtig, zunächst Deinen Ist-Zustand zu ermitteln. Es ist immer wieder erstaunlich, dass selbst Sportler, die zu den Besten ihrer Sportart gehören, nicht wissen, wie es WIRKLICH um ihre Leistungsfähigkeit bestellt ist. Wir alle wissen, dass wir in bestimmten Bereichen Defizite haben, aber wir geraten nur sehr selten in Situationen, wo wir sie konkret benennen oder analysieren und schriftlich festhalten müssen.

Deshalb sind diese „Tests“ für uns sehr wichtig (mehr dazu hier), insbesondere auch deshalb, weil sich so zudem körperliche Beschwerden ermitteln lassen und behandelt werden können. Uns liegt Deine Gesundheit wirklich am Herzen, und wir werden Dich deshalb vor Trainingsbeginn ausgiebig testen, die Ergebnisse festhalten, analysieren und entsprechende Konsequenzen für die Trainingsgestaltung und -durchführung ziehen.

Nie war Training effektiver. Es ist so einfach.
Do it better. Train better. Be PURE.

P.S. Für alle, für die Personal Training keine Option ist, haben wir auf unserer Facebook-Seite die Rubrik „PWOD“ eingeführt. Hier stellen hier jeden morgen kleine Workouts ein. Da es auf der FB-Plattform schlichtweg unmöglich ist, individuelle Pläne einzustellen, bemühen wir uns zu „mixen“, so dass jeder auf seine Kosten kommt. Betrachtet diese Workouts als Inspiration für Eure eigenen Trainingspläne. Wir haben aber auch auf Facebook bzw. unserer Internetseite immer wieder kleine Specials bzw. die eine oder andere Challenge, die über einen längeren Zeitraum gehen… mal für Anfänger, mal für Profis… alles dabei. Und für alle, die individuelle Pläne brauchen, kontaktiert uns unter +49.171.33 22 42 92